Türme der Wolken

Verfasst von Flo. Veröffentlicht in T

Angeblich liegen sie m südlichen Rand der Welt. Es sind gigantische Wolkenmassen, die sich um die Säulen des Horizonts in den Himmel winden. Dort soll das Ozeanile Wolkenband entstehen, welches zentral über Keltavor nach Norden strömt.
Die Türme der Wolken tauchen in Berichten der Velon auf, als sie im 6.Zeitalter weit im Süden die Bernansakonische Halbinsel entdeckten.

Drucken