Coranus Dargon

Verfasst von Flo. Veröffentlicht in C

auch: "Die Alte";
die erste Stadt der Kristallvelon außerhalb Yingeenzeas. Sie wurde im Elgrit am Ostrand von Ossarwes ehemaligem Reich errichtet. Als die Velon nach Norden wanderten, kamen ihnen bereits viele Tiere und andere Wesen entgegen, die nach Süden zogen. So wurde Coranus Dargon zur Zufluchtstätte für alle die vor den Fängen Turakuls bedroht wurden. Coranus Dargon beherbergte den Aunoarstein, der aus der Spitze Elinbenaes geschnitten und von den Velon mitgeführt wurde. Die Kristallvelonkaiserin benutzte ihn um Ossarwes Wall zu stärken und das Land gegen die Schergen Erudanels zu schützen. Es ist nicht bekannt ob der Aunoarstein Coranus Dargon je verlies, jedoch sah ihn niemand mehr nach dem Tode der letzten Kristallelfenkaiserin Amirael am Ende des 5. Zeitalters. Vermutlich wurde die Stadt verlassen als sich die Eismassen während der Tausendjährigen Nacht über die Landschaften des Nordkontinentes zogen.

Drucken